Livemusik in Berlin Prenzlauer Berg

Chanson, Klassik, Tango, Jazz...

Programm

Wenn Sie sich das Programm ausdrucken möchten, laden Sie am besten über den Link rechts in der Seitenleiste den Newsletter herunter - der Text ist dann druckerfreundlich schwarz auf weiß.


Sa 25.03.2017, 19:30 Uhr - Klezmer Konzert

"KlezBanda - Klezmer und jiddische Lieder"

KlezBanda nimmt die Zuhörer mit auf eine Reise hier ins jiddische Stetl, da nach New York zu den Jiddish sprechenden Einwanderern oder ins jüdische Russland. Ob lustig oder traurig, die Musik von KlezBanda lässt niemanden kalt.

Di 28.03.2017, 19:30 Uhr - Weltmusik Konzert

"Gusti Djus Orkestar - Balkan, Klezmer, Gipsy, Tarantella, Pizzica..."

Balkan, Klezmer, Gipsy... alle diese Stile beherrscht das Gusti Djus Orkestar und mischt sie lebhaft durcheinander, bis ein "Gůstí Đůs" (kroatisch = satter fruchtfleischiger Saft) entsteht. Wohl bekomm's!

Mi 29.03.2017, 19:30 Uhr - Gipsy-Swing / Musette Konzert

"Alexey Krupsky, Michael Saposchnikow & Special Guest - Gipsy Jazz und Musette"

Die erfahrenen Musiker spielen aus ihrem Repertoire beschwingten Gipsy Jazz und Musettewalzer.

Do 30.03.2017, 19:30 Uhr - Chanson Konzert

"Guten Abend, Monsieur Brel - Hommage an eine der größten Persönlichkeiten des Französischen Chansons"

Der ausgebildete Opernsänger Philippe Huguet präsentiert weltberühmte Chansons wie "Les vieux" (die Alten) oder "Le plat pays" (das flache Land), aber auch andere weniger bekannte und doch ergreifende und rührende Lieder.

Fr 31.03.2017, 19:30 Uhr - Chanson Konzert

"Meen Vater machte mir zum Wunderkinde - Chansons der 20er bis 40er Jahre"

Das Chansonprogramm mit Liedern von Friedrich Hollaender, Kurt Tucholsky, Bertolt Brecht und Erich Kästner erzählt die Geschichte der kleinen Berliner Hinterhofgöre Lieschen Puderbach.

Mi 05.04.2017, 19:30 Uhr - Gipsy-Swing Konzert

"Django's Music - Gipsy Jazz mit Bernd Huber & Gästen"

Django Reinhardt als den Erfinder des "Gipsy-Swing" zu bezeichnen, ist wohl legitim. 2010 wäre der geniale Gitarrist und Komponist 100 Jahre alt geworden.

Do 06.04.2017, 19:30 Uhr - Tango Konzert

"Septett Sanluistango - Tango und argentinische Folklore"

Die Gruppe Sanluistango präsentiert virtuos und leidenschaftlich klassische und moderne Tangos von Carlos Gardel bis Astor Piazzolla.

Fr 07.04.2017, 19:30 Uhr - Chanson Konzert

"Französische Chansons von Edith Piaf u.a."

Mit ihrer wundervollen Stimme, unnachahmlichem Charme und voller Leidenschaft präsentiert Ludmila Krupska französische Chansons von Edith Piaf, Jacques Brel, Charles Aznavour, Salvatore Adamo, Henri Betti u.a..

Sa 08.04.2017, 19:30 Uhr - Musette / Tango / Jazz Konzert

"Oui D'Accord - Französische Musette, Tango und Jazz"

Das Trio ist auf eine eigene, mit Liebe zusammengestellte Mischung aus französischer Musette, Tango und Jazz spezialisiert und wird Sie einen Abend lang mit seinem Programm begeistern.

Mi 12.04.2017, 19:30 Uhr - Chanson / Swing Konzert

"Chanson meets Swing - Von Knef bis Waldoff"

Chanson-Nette singt Berliner Chansons von Hildegard Knef, Friedrich Hollaender, Claire Waldoff u.a., mit flotter Swinginterpretation begleitet vom Pianisten Stan Juraschewski.

Do 13.04.2017, 19:30 Uhr - Jazz Konzert

"Premier Swingtett - German Songbook im Django-Reinhardt-Sound"

Das Premier Swingtett um den Max-Raabe-Gitarristen Uli Hoffmeier serviert swingend und manchmal auch singend deutsche Jazzschlager im zupackenden Django-Reinhardt-Sound.

Fr 14.04.2017, 19:30 Uhr - Swing / Gipsy / Balkan Konzert

"The Priester Sisters - Swinging Vocal Trio"

Die Priester Sisters präsentieren einen Abend mit Swing und Gipsy Songs. Hören Sie das Beste der 30er bis 40er Jahre sowie einige originale slowakische und Balkan Lieder.

Sa 15.04.2017, 19:30 Uhr - Chanson Konzert

"Claire Waldoff: Ich will aber gerade vom Leben singen…"

Eine musikalische Biografie von und mit Sigrid Grajek. Von 1907 bis 1935 war Claire Waldoff der Star auf den Brettern der großen Kabaretts und Varietés - nicht nur in Berlin.

Mi 19.04.2017, 19:30 Uhr - Klassik Konzert

"Lieder und Klavierwerke von Francisco de Lacerda, Frédéric Chopin und Robert Schumann"

Rui dos Santos, portugiesischer Tenor, bringt uns aus seiner Heimat "Trovas" von Francisco de Lacerda und Przemek Winnicki, Pianist aus Polen, bietet uns Werke des Komponisten Frédéric Chopin.

Do 20.04.2017, 19:30 Uhr - Chanson Konzert

"Piaf & les Bals perdus - Französische Chansons mit Cécile Rose & Valery Khoryshman"

Anlässlich des 100. Geburtstags von Edith Piaf im Jahr 2015 hat das Duo ein Programm aus den Liedern ihrer Anfänge und den späteren Erfolgen der großen Sängerin zusammengestellt.

Fr 21.04.2017, 19:30 Uhr - Tango Konzert

"Renée La Cantactriz präsentiert Tango Argentino und Stücke von Piazzolla"

Argentinischer Tango der Alten Schule, alte argentinische Walzer, schöne Milonga und Stücke von Piazzolla. Renées wunderschöne leidenschaftliche Stimme wird uns durch den Abend führen, virtuos begleitet vom Pianisten Vincent Julian Piot.

Sa 22.04.2017, 19:30 Uhr - Rock / Blues / Folk Konzert

"Bar Dog - emotionale Balladen zwischen Rock, Blues und Folk"

Bar Dog vereint Einflüsse aus Rock und Blues, Folk und Jazz und verbindet sie zu einer ergreifenden Mischung moderner Rockmusik.

Mi 26.04.2017, 19:30 Uhr - Chanson Konzert

"Rustalgia - Legendäre Russische Lieder"

Pavel Gaida singt eigene und bekannte russische Barden- und Rock-Lieder. La Chanson en russe ist die treffende Bezeichnung für eine virtuose Mischung aus Stilrichtungen des Jazz und Rock, von ethnischen und klassischen Elementen, versetzt mit einem unüberhörbaren Schuss Russischer Seele.

Do 27.04.2017, 19:30 Uhr - Chanson Konzert

"Chansons von Zarah Leander aus den 30er und 40er Jahren"

Anna Metaxa scheint mit ihrer dunklen Stimme geradezu prädestiniert zu sein, Zarah Leander zu singen. Die vielseitige, klassisch ausgebildete Sängerin interpretiert die wunderschönen UFA-Film-Melodien zusammen mit ihrer Band auf herrlich altmodische Weise.

Fr 28.04.2017, 19:30 Uhr - Weltmusik Konzert

"Gusti Djus Orkestar - Balkan, Klezmer, Gipsy, Tarantella, Pizzica..."

Balkan, Klezmer, Gipsy... alle diese Stile beherrscht das Gusti Djus Orkestar und mischt sie lebhaft durcheinander, bis ein "Gůstí Đůs" (kroatisch = satter fruchtfleischiger Saft) entsteht. Wohl bekomm's!

Impressum
Newsletter


Newsletter abbestellen

Download:

April Newsletter
März Newsletter
Reservieren
Reservierungswünsche bitte rechtzeitig per Email oder telefonisch auf dem Anrufbeantworter mitteilen:
030 44317191

Café Lyrik